Mehr als 100.000 Menschen in Deutschland sind auf ein Nierenersatzverfahren angewiesen.

Deshalb stehen die Nephrologen – Nierenärzte – mit ihrer Arbeit für umfassende medizinische Versorgung. Und ermöglichen so Patientinnen und Patienten ein hohes Maß an Lebensqualität.

Patienten und Experten kommen in der Sonderausgabe von „Der Nierenpatient“ zu Wort

Wissenswertes zum Thema Organspende und Nierentransplantation enthält die Sonderausgabe von „Der Nierenpatient“, das offizielle Organ des Bundesverbands Niere e. V., auf 50 Seiten: Neben eindrucksvollen Berichten von Patienten, die dank einer postmortalen Spende oder Lebendspende eine neue Niere erhalten haben, darunter auch ein Beitrag von Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier zur Lebendspende an seine Frau, enthält das Heft viele interessante Fachbeiträge namhafter Experten, u. a. zum Ablauf und den Erfolgsaussichten einer Nierentransplantation, zur Allokation von Spendernieren über die Vermittlungsstelle Eurotransplant, zur Entwicklung der Organspende aus Sicht der Deutschen Stiftung Organspende (DSO) und zu den Risiken sowie der versicherungsrechtlichen Absicherung für Lebendspender. Die Sonderausgabe ist hier als PDF-Datei online erhältlich.